Taktile Pläne mit tastbaren Strukturen, Gebäudeumrisse und Orientierungslegende

Taktile Übersichtspläne schaffen eine eigenständige und zielgerichtete Orientierung für Menschen mit beeinträchtigtem 
Sehvermögen. Die Informationselemente werden visuell und haptisch dargestellt. Eine Planlegende vermittelt dem Bilden mit taktiler Schrift und der Braille sowie Piktogramme, Symbole und Taststrukturen die Informationen die für ihn wichtig sind. Kontrastreiche Darstellungen helfen nicht nur den Sehbeeinträchtigten, sondern auch den Sehenden bei der Orientierung. Wichtig für eine gute Orientierung sind klar tastbare Umrisse der Baukörper, sowie die Zutrittsöffnungen bei Räumen und Objekten. Erhabene gut tastbare Piktogramme sollten sich klar unterscheiden und ausreichend groß sein. Verschiedene tastbare Strukturen bei Räumen, ermöglichen ein schnelleres auffinden. Vor allem der Standort, der Zugang, die Fluchtwege, Aufzüge und Treppen sollten besonders klar erkenntlich durch Symbole dargestellt werden. Diese Symbole sollten im Plan wie in der Legende in gleicher Größe dargestellt werden. Das Einbringen des taktilen Bodenleitsystems in den Grundrissplan erleichtert die Orientierung für die Blinden. Zur Erstellung eines taktilen Planes mit haptischen leicht tastbaren Grundrissen und Oberflächenstrukturen benötigen wir vektorisierte Pläne sowie die Vorgaben des zuständigen Blindenvereines oder der Behörde. Unterfahrbare Pulte oder welche zur Wandmontage mit taktilen Plan fertigen wir nach Ihren Anforderungen.

 

Bei der Planung taktilen Pläne sollten folgende Informationen beachtet werden: 

Der Plan muß dem Standort ausgerichtet sein

Erkenntlichmachen des Hautzugangs durch einen spitzverlaufenden Pfeil in Gehrichtung

Standortfestlegung

Tastbare Wände und Objekte mind. 1,5 -2 mm Balkenstärke

Notausgänge kennzeichnen

Taktile Schriften mit mind. 10mm Schrifthöhe nicht nur in der Legende sondern auch im Plan

Tastbare Piktogramme sollen sich klar unterscheiden mit mind. 10 mm Höhe

Tastbare Sysmbole für Treppen und Lifte

Sollte Räume bezeichnet werden sollte dies am besten durch eine Raumnummer erfolgen

Ein Maßstabsangabe damit der Blinde die Objektgröße realisieren kann

 

Sollte Sie Hilfe benötigen, wir helfen Ihnen gerne weiter!

Preise erhalten sie auf Anfrage.

Palpable tactile floor plan

Grundrisspläne färbig

  • pflegeleicht
  • entspiegelt
  • farbenprächtig mit hohen Kontrastwerten
  • auch sehr feine Linien sind möglich

Grundrisspläne Hintergrund weiss

  • pflegeleicht
  • entspiegelt
  • farbenprächtig mit hohen Kontrastwerten
  • auch sehr feine Linien sind möglich